evomax GmbH Consulting und Technologieberatung

"ProModX" V2.1.3 die Plattform für die digitale Prozess-Modellierung

ProModX wurde in 2020 für die digitale und standardisierte Prozessmodellierung und Dokumentation der Automotive Branche entwickelt. Dadurch unterstützen wir mit einer weiteren Methodik und zentralen Plattform den standardisierten Produktionsplanungs-Prozess innerhalb des Automotive Lifecycles.
ProModX ergänzt zudem unsere Factorysuite I (Digitale Prozessmodellierung und Anlauf-Absicherung) um einen wichtigen und innovativen Baustein, der ein weiteres Alleinstellungsmerkmal gegenüber unseren Wettbewerbern darstellt.

Gemeinsam mit der DevDuck GmbH wurde dieses Projekt erstmalig nach der SCRUM Methodik zeitnah umgesetzt.

Inhaltlich geht es um eine verständliche und standardisierte Abbildung und Visualisierung von Fertigungs- und Montageprozessen sowie deren digitalen Dokumentation. Daraus abgeleitet werden innerhalb unterschiedlicher Layer, z.B. Material- und Wertstromfluss sowie erforderliche Kennzahlen (KPIs) im Prozess, visuell dargestellt. Jeder Layer beinhaltet dabei standardisierte Grafikelemente und Icons, sowie vordefinierte und konfigurierbare Metatags je Objekt.

  • Prozessmodellierung und Anlagendokumentation auf einer zentralen WEB-Plattform
  • Modellierung der Zellsystem Prozessplanung auf weiteren Layern
  • Standardisierte Lean-Methodik zur Abbildung von Produktionsprozessen
  • Bis zu 48% Einsparung bei der Erstellung der Meldelogik/Prozesstypkataloges gegenüber MS PowerPoint und MS Excel
  • Modellierung der Meldelogik auf definierten und standardisieren Layern
  • Automatische Generierung des Prozesstypkataloges sowie andere konfigurierbarer Export Formate
  • klare und transparente Realisierungsvorgaben für die Umsetzung der PRISMA Schnittstellen


        Abbildung: ProModX

© 2021 evomax GmbH Stuttgart. All Rights Reserved.